Unsere Lerngruppen

Kindergarten

Dass spielen lernen ist, davon sind wir überzeugt und leben dies im Kindergartenalltag sehr bewusst. Der Erwerb von Kulturtechniken fliesst dabei immer wieder ein, doch auch das freie Spiel drinnen und draussen bildet einen wichtigen Bestandteil unserer Institution. 
Kurze Sequenzen zusammen mit der Unterstufe ermöglichen den Kindern handelnd an ihren eigenen Erfahrungen und ihrem Vorwissen anzuknüpfen. Dabei unterstützen wir jedes Kind individuell in seinen eigenen Lernprozessen. Bereits ab der Kindergartenstufe erleben sich die Kinder als Teil der Gemeinschaft unserer Schule z.B. beim gemeinsamen Kochen und Essen, beim Unterricht im Wald sowie bei den verschiedenen Aktivitäten aller Stufen.


Unterstufe

Die jüngsten Kinder unserer Schule besuchen in einer kleinen altersdurchmischten Gruppe die Unterstufe. Dort ist Spiel und Lernen nahe beieinander. Ein wichtiger Schwerpunkt ist die Entwicklung der sozialen Kompetenzen. Weiter machen die Kinder erste Erfahrungen des selbständigen Arbeitens, welche eine gute Grundlage fürs Lernen in höheren Stufen schaffen soll.

Mittelstufe

Die älteren Kinder unserer Schule besuchen in kleinen altersdurchmischen Gruppen die Mittelstufe. Der Fokus wird vermehrt auf individuelles, eigenverantwortliches Lernen gelegt.
Eine guter Anschluss an die Oberstufe ist uns ein zentrales Anliegen.
Hier kann auch ein Übergangsjahr für den Übertritt in die Oberstufe besucht werden.