Geschichte

Als Tagesschule am See wurde die Schule im Jahr 2000 von Frau Ursula Cross gegründet. Der Fokus lag stets auf dem Lernen in kleinen Gruppen und war ausgerichtet auf diejenigen Kinder, welche in den grossen Klassen der Volksschule nicht ihren optimalen Platz finden konnten. Das Angebot schien einem bestehenden Bedürfnis gerecht zu werden - die Schule wuchs kontinuierlich und durfte vom See etwas bergwärts in die heutigen, wunderbar passenden Räumlichkeiten umziehen.
Im Sommer 2018 wurde die Institution in neue Hände gegeben. Die Tagesschule am See wurde zu DEDUCA, hält aber weiterhin an den bestehenden Werten und Qualitäten der vergangenen Jahre fest.